≡ Menu

Pressearchiv 2012

zurück


 

ARCHIV:
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 19.9.11–4.8.12: Vorgeschichte der Gründung des Vereins und Auswahl der Presse-Berichterstattung 2007–2011


 

  • 18.12.12 – merkur-online – cap
    Das Badehaus kommt ins Fernsehen
    Am Kolpingplatz wurde kürzlich ein Beitrag für die Abendschau gedreht. In den Hauptrollen: Sybille Krafft, Martin Walter und die Mitglieder des Vereins „Bürger fürs Badehaus“.
  • 4.12.12 – merkur-online – cap
    “Wir arbeiten auf Hochtouren”
    Vor knapp zwei Monaten gründete sich der Verein „Bürger fürs Badehaus“. Seitdem hat sich einiges getan. Eine Werbekampagne läuft, und zunehmend finden sich namhafte Befürworter.
  • 17.11.12 – ILB – Claudia Koestler
    Bilder, die unter die Haut gehen
    “Kinder vom Lager Föhrenwald”: Wanderausstellung des Vereins fürs Badehaus Waldram im Kloster Benediktbeuern eröffnet
  • 16.11.12 – SZ – Felicitas Amler
    Engagierte Erinnerungsarbeit
    Die Ausstellung “Die Kinder vom Lager Föhrenwald” zeigt die Situation der Juden nach dem Krieg
  • 24.10.12 – ILB – Sabine Hermsdorf
    Kein Ankläger, kein Richter und ohne Hass
    Max Mannheimer spricht vor Schülern über den Holocaust
  • 23.10.12 – SZ online – Felicitas Amler
    “Hier war etwas” – Zeitzeugengespräch
    Der Auschwitz-Überlebende Max Mannheimer erklärt Schülern, warum das Badehaus in Waldram-Föhrenwald eine Gedenk- und Begegnungsstätte werden sollte.
  • 19.10.12 – ILB – sh
    Aussagekräftige Starthilfe
    Kreiter Druck spendiert dem neuen Verein “Bürger fürs Badehaus Waldram-Föhrenwald” 500 Poster
  • 19.10.12 – SZ – IMEI
    Historie als Poster
    Verein “Bürger fürs Badehaus” verkauft Föhrenwald-Luftbild –
  • 13.10.12 – ILB – fla
    Mutter Kirche gibt ihren Segen
    Kardinal und Landesbischof begrüßen Verein “Bürger fürs Badehaus”
  • 6.10.12 – Das Gelbe Blatt – dae
    Sturmerprobte Führungsmannschaft
    “Bürger fürs Badehaus Waldram-Föhrenwald”: Neuer Verein will Denkmal erhalten
  • 29.9.12 – merkur-online – njd
    Bürger kämpfen fürs Badehaus
    Der Kampf für den Erhalt des Badehauses am Kolpingplatz in Waldram geht weiter: Ab sofort übernimmt der Verein “Bürger fürs Badehaus Waldram-Föhrenwald” diese Aufgabe ganz offiziell.
  • 29.9.12 – SZ-Kommentar – Felicitas Amler
    Bürger machen es möglich
  • 28.9.12 – SZ online – Felicitas Amler
    Platz des Gedenkens und der Begegnung
    Der Förderverein “Bürger fürs Badehaus Waldram-Föhrenwald” will am Kolpingplatz einen Lernort einrichten. Drei Abschnitte deutscher Geschichte sollen dort erfahrbar werden.